Naturheilpraxis Herzensraum

Cornelia Greuter, Dipl. Naturheilpraktikerin TEN

Klassische Massage

Die Berührungen haben zum einen eine direkte körperliche Wirkung, in dem sie verkrampfte Muskulatur lockern. Zum anderen übt die Massage einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung aus und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden.

 

Lymphdrainage

Die Lymphdrainage wird nach Operationen oder auch zur besseren Abheilung von Narben angewendet. Sie leistet gute Dienste bei Migräne, Schleudertrauma und Verbrennungen. Gerne wende ich sie auch zur Unterstützung einer Entgiftungstherapie an. Nebst der entstauenden Wirkung kommt es zu einer allgemeinen Entspannung und das Immunsystem wird aktiviert. 

 

Fussreflexzonenmassage

Bei der Fussreflexzonentherapie geht man von der Vorstellung aus, dass die Füsse ein verkleinertes Abbild des ganzen Körpers darstellen. Jedem Körperteil ist eine Reflexzone in den Füssen zugeordnet.

Die Reflexzonen am Fuss werden gezielt massiert, und so entsprechende Bereiche und Funktionen des Körpers, der inneren Organe und Systeme stimuliert.

 

Schröpfglas-Therapie

Mit der Schröpfglastherapie lassen sich über Hautareale innere Organe beeinflussen. Es entsteht eine stärkere Durchblutung was auf die Organe aktivierend und ausleitend wirkt.


Moxa-Therapie

Die Moxa-Therapie bewirkt eine bessere Gewebedurchblutung und aktiviert den Stoffwechsel im Gewebe. Darüber hinaus vertreibt Moxa Kälte und Feuchtigkeit aus den Meridianen.

0